Kategorien

Was Inklusion für mich bedeutet – Dorothea Schmidt aus dem Inklupreneur Team

In unserer Serie “Was Inklusion für mich bedeutet“ betrachten wir das Thema Inklusion aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Du willst auch deine Perspektive schildern? Dann melde dich bei Marlene: marlene[at]inklupreneur.de Heute berichtet Doro aus dem Inklupreneur-Team. Inklusion bedeutet für mich: die Potentiale…

Fördermöglichkeiten

Informieren, aber wo? Fördermöglichkeiten sind vielfältig, aber wann man wo was beantragen kann, scheint zunächst wie ein undurchschaubarer Dschungel an Informationen. Deshalb haben wir hier ein paar Ansprechpartner aufgelistet, welche einem bei dem Informationsüberfluss behilflich sein können. Vorab eine wichtige…

Was Inklusion für mich bedeutet – Maren Wyngra aus dem Inklupreneur Team

In unserer Serie “Was Inklusion für mich bedeutet“ betrachten wir das Thema Inklusion aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Du willst auch deine Perspektive schildern? Dann melde dich bei Marlene: marlene[at]inklupreneur.de Heute berichtet Maren aus dem Inklupreneur-Team. Ja, was bedeutet Inklusion eigentlich für…

Hinter den Kulissen – Sabine über das Inklupreneur Coaching

In unserer Serie “Hinter den Kulissen“ geben Menschen, die bei dem Inklupreneur Projekt beteiligt sind, ihren ganz individuellen Einblick. Du willst auch deine Perspektive schildern? Dann melde dich bei Marlene: marlene[at]inklupreneur.de Heute berichtet unsere Mentorin Sabine. 2011 -Rückblende- Vor ziemlich genau…

Startercamp Berlin und Jubiläumsfeier Inklupreneur Berlin

Vom 31.03 bis 01.04. fand unser Inklupreneur Startercamp im inklusiven Coworking Space TUECHTIG in Berlin statt. Unser Startercamp war der Startschuss für die langfristige Begleitung von 10 Unternehmen, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und inklusiver werden wollen. Diese 10 Unternehmen sind…

Inklusiv und Betriebsnah – Verzahnte Ausbildung in Berufsbildungswerken

Über 250 Berufe an mehr als 50 Standorten bundesweit Berufsbildungswerke (BBW) bilden eng verzahnt mit Betrieben Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderungen in über 250 Berufen an mehr als 50 Standorten bundesweit aus. In jeder Ausbildung sind die betrieblichen Praxisanteile…

How to: Jobportale für inklusive Stellen

Einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zu einem inklusiven Unternehmen ist der Bewerbungsprozess. Dafür müssen zunächst einmal Stellenausschreibungen formuliert und dann möglichst reichweitestark platziert werden. Und wie genau das bei der Bundesagentur für Arbeit und myAbility funktioniert, erklären wir…

Do’s und Dont’s beim Bewerbungsgespräch

In vier Schritten zu passenden Mitarbeiter:innen Ihr möchtet einen Menschen mit Behinderung einstellen und wollt euch auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten? Hier bekommt ihr einen Überblick, worauf ihr achten solltet. 1) Mensch im Fokus, nicht Behinderung Vor allem anderen: Vergiss nie,…
Skip to content